Die perfekte Kombination aus Ambiente und Gemütlichkeit

Viele unserer Elektrokamine imitieren nicht nur optisch ein flackerndes Kaminfeuer, sondern sind zudem mit einer Heizung ausgestattet. Sie kann ergänzend zu einer klassischen Heizung genutzt werden, diese aber nicht vollständig ersetzen. Im Gegensatz zu einem herkömmlichen Kamin kann das „Feuer“ Ihres Elektrokamins auch bei sommerlichen Temperaturen brennen. Schalten Sie den 3D-Flammeneffekt bequem per Knopfdruck ein und sehen Sie den tanzenden Flammen zu. Wird es am Abend doch etwas kühl, drehen Sie einfach die integrierte Heizung auf!

Welche Vorzüge hat ein Elektrokamin mit Heizung?

  • Wer sich für einen Elektrokamin mit Heizung entscheidet, muss keinerlei Abstriche machen – weder in Hinblick auf Atmosphäre noch wärmetechnisch. Er kann definitiv mit Ethanol- und Gaskaminen mithalten.
  • Genießen Sie das täuschend echte Flammenspiel, das selbst beim näheren Betrachten kaum von einem Feuer mit richtigem Holz zu unterscheiden ist.
  • Ein Elektrokamin mit Heizung sorgt nicht nur für eine anheimelnde Stimmung – er beschert Ihnen außerdem ein kuschelig warmes Wohnzimmer.
  • Sie haben keine Probleme mit Rauch, Ruß, Gerüchen und gefährlichem Funkenflug. Zudem ist das Unfallrisiko deutlich geringer als bei einem herkömmlichen Holzkamin.
  • Die Heizleistung können Sie je nach Bedarf individuell anpassen. Zudem haben Sie die Möglichkeit, den Elektrokamin auch ohne seine Heizfunktion zu nutzen.
  • Der Anschluss erfolgt ganz einfach über eine Steckdose. Da Sie für die Installation keine Genehmigung benötigen, können Elektrokamine mit Heizung auch in Mietwohnungen zum Einsatz kommen.

Einsatzbereiche

Elektrokamine mit Heizung sind sehr sicher. Aus diesem Grund können Sie das Gerät überall aufstellen, wo ein Stromanschluss vorhanden ist. Ob im Wohn-, Ess- oder Schlafzimmer – die Entscheidung liegt ganz bei Ihnen. Auch im verglasten Wintergarten sorgt der Kamin für ein echtes Highlight!

Tipp: Wenn Sie einen Raum schnell erwärmen möchten, sollte er nicht allzu groß sein und das Gerät über eine Heizleistung von 2.000 Watt verfügen.

Wie viel Strom verbraucht ein Elektrokamin mit Heizung?

In der Regel heizt ein Elektrokamin mit ca. 1.000 bis 2.000 Watt. Das entspricht einer bzw. zwei Kilowattstunden. Bei einem durchschnittlichen Strompreis von 0,31 Euro pro Kilowattstunde belaufen sich die Kosten pro Betriebsstunde auf 0,31 bzw. 0,62 Euro. Wenn Sie Ihren Elektrokamin samt Heizung also an 100 Tagen im Jahr für etwa zwei Stunden bei 1.000 Watt in Betrieb nehmen, können Sie mit Ausgaben um die 60 Euro rechnen.

Landhaus, Shabby Chic oder modern – Designvielfalt bei Muenkel

Bei Muenkel erwarten Sie verschiedene Kamindesigns. Ganz gleich, ob Sie es lieber modern mögen oder einen Kamin im romantisch-rustikalen Landhausstil bevorzugen – für jeden Geschmack und jede Einrichtung findet sich ein passendes Exemplar.

  • Landhausstil: Holzbauweise (helles Holz oder weiß lackiert), schlichte Verzierungen, die perfekte Ergänzung zu Landhausdielen, Holzmöbeln und freundlichen Wandfarben
  • Shabby Chic: Holzbauweise (auf alt getrimmt), außergewöhnlicher Look, passt zu Möbeln aus Treibholz und floralen Mustern
  • Moderner Wohnstil: pulverbeschichtetes Aluminium, klare Linie, keinerlei Verzierungen, schlichte Farben wie Schwarz und Grau