Was spricht für einen Ethanolkamin aus Edelstahl?

  • Das Material ist außerordentlich beliebt und aus unserem Alltag nicht mehr wegzudenken. Es begegnet uns in der Küche, im Büro und Badezimmer. Mit einem Ethanolkamin aus Edelstahl werten Sie nun auch Ihr Wohnzimmer oder Ihren Garten
  • Der nächste Grund für eine Feuerstätte mit Edelstahl-Gehäuse versteckt sich bereits im Wort des Werkstoffes selbst – er begeistert mit einem edlen Erscheinungsbild!
  • Ob Industrial, Japandi, modern oder minimalistisch – Ethanolkamine in Edelstahloptik fügen sich in verschiedene Einrichtungsstile nahtlos ein.
  • Der Kamin punktet mit einer rückstandslosen und schadstofffreien Verbrennung. Einen Schornsteinanschluss oder eine Genehmigung benötigen Sie ebenfalls nicht.

Entdecken Sie auch unsere Elektrokamine aus Edelstahl!

Edelstahl – diese Vorzüge sollten Sie kennen

  • korrosions- und temperaturbeständig
  • sehr langlebig
  • modern und elegant
  • einfach zu reinigen
  • gebürstet oder hochglanzpoliert
  • flexibel einsetzbar

Mit diesem Einrichtungsstil harmoniert Ihr Ethanolkamin aus Edelstahl besonders gut

Klare Linien und Formen, dezente Farben, hochwertige Materialien – so präsentiert sich der moderne Einrichtungsstil. Er ist deshalb so beliebt, weil er sich auf das Wesentliche konzentriert und auf unnötigen Ballast verzichtet. Da der Wohntrend zeitlose und minimalistische Gegenstände bevorzugt, bietet sich hier die perfekte Umgebung für einen Ethanolkamin mit Edelstahlgehäuse. Schließlich darf es auch in einem modern gestalteten Zuhause nicht an Gemütlichkeit fehlen!

Setzen Sie mit einem platzsparenden Wandmodell schöne Akzente oder nutzen Sie die freie Fläche am Boden für ein Standmodell. Ganz gleich, wo Sie ihn aufstellen – Ihr formschöner Kamin sorgt überall für besondere Wohlfühlmomente.

Ethanolkamin aus Edelstahl richtig pflegen: 5 Tipps

So ganz ohne Pflege geht es natürlich auch bei einem Ethanolkamin nicht. Doch keine Sorge, er macht sehr viel weniger Arbeit als eine herkömmliche Feuerstelle.

  1. Damit Ihr Ethanolkamin aus Edelstahl immer schön glänzt, sollten Sie das Gehäuse regelmäßig mit einem feuchten Putztuch und mildem Seifenwasser Auf diese Weise beseitigen Sie Fingerabdrücke und Staub im Handumdrehen.
  2. Reinigungsmittel, die Chlor, Eisen, Bleichmittel oder starke Säuren enthalten, sollten Sie unter keinen Umständen verwenden.
  3. Ebenfalls ein No-Go bei Edelstahl: Scheuermilch und Stahlwolle. Damit könnten Sie die Oberfläche des Materials leicht zerkratzen.
  4. Abschließend das Gehäuse mit einem sauberen Mikrofasertuch auf Hochglanz polieren!
  5. Wischen Sie die Brennkammer ab und zu mit einem trockenen, fusselfreien Tuch

Muenkel: Ihr Experte für hochwertige Ethanolkamine

Sie träumen schon lange von einem Kamin, doch bisher hat sich nie die Gelegenheit ergeben, weil die Installation einer Feuerstelle in Ihrer Wohnung nicht möglich ist? Mit einem Ethanolkamin umgehen Sie dieses Problem! Bei Muenkel erwartet Sie eine facettenreiche Auswahl: Ob in Weiß, Grau oder Schwarz, mit einem Gehäuse aus Stein, Beton, Edelstahl oder Holz – Sie entscheiden, welches Modell Ihnen am besten gefällt.

Bei Fragen sind wir gern für Sie da! Rufen Sie uns an oder schreiben Sie eine E-Mail – gemeinsam finden wir eine Lösung für Ihr Anliegen.