Die Kaminflamme – der außergewöhnliche Blickfang

Ein Kamin wärmt nicht nur die Raumluft, sondern auch auf eine ganz individuell angenehme Weise die Seele. Das helle Flammenspiel, welches mit einem schönen Kamin eindrucksvoll in Szene gesetzt wird, führt zu einer unvergleichlichen Aufwertung des heimischen Wohnambientes. Ein solch außergewöhnliches Wohnraumelement schenkt viel Freude und wärmende Entspannung für Körper und Seele. Vor allem an kalten und dunklen Wintertagen gilt dies als ein ganz besonderer Balsam.

EcoSmart - Oxygen

Heizen Sie noch oder sind Sie schon Feuer und Flamme?

Ein schöner gemütlicher Abend am Kamin ist immer wieder ein ganz besonderes Erlebnis. Mit einem Ethanolkamin ist dies zudem ein Projekt mit einem sehr moderaten Aufwand und einem um so höheren Mehrwert. Der Ethanolkamin benötigt keinen Abzug, da die entstehende Flamme rückstandsfrei brennt und weder Ruß noch Asche entwickelt. Der Brennstoff ist jederzeit im Handel oder über das Internet erhältlich, dies macht eine Brennstofflagerung überflüssig. Der Heizwert Ihres Ethanolkamins lässt sich durch eine angepasste Dimensionierung an die vorherrschenden räumlichen Begebenheiten anpassen. Besonders gerne werden Linienbrenner genutzt. Diese garantieren einen sehr hohen Wärmegrad, doch muss die betreffende Räumlichkeit über eine gute Luftzirkulation verfügen, da der Linienbrenner einen höheren Anteil an Sauerstoff verbraucht. In diesem Zusammenhang ist die gewünschte Wärmeentwicklung sehr einfach mittels Schieberegler steuerbar.

muenkel design switch Ethanolkamin

Was spricht noch für den Ethanolkamin?

Im Gegensatz zum herkömmlichen Kamin, der mit Holz befeuert wird, ist der Ethanolkamin eine durch und durch saubere Sache. So können Sie eine offene Kaminflamme genießen, ohne wiederkehrende Reinigungs- oder Wartungsmaßnahmen durchführen zu müssen. Als ein großes Plus gilt hier sicherlich auch der komplette Verzicht auf einen sonst notwendigen Schornstein. Alleine die Nachrüstung eines solchen Rauchabzugs ist mit hohen Kosten und viel Aufwand verbunden. Der Betrieb des Ethanolkamins erfolgt ohne Funkenflug und ohne ein unvorhersehbares Flammenverhalten. Vor diesem Hintergrund handelt es sich hierbei in Verbindung mit einem integrierten Glühsensor und einer Sicherheitsauffangwanne gegen überlaufenden Ethanolbrennstoff um eine überaus sichere Lösung. Ethanolkamine gibt es in den unterschiedlichsten Formen, diese sind beispielsweise aus Edelstahl aber auch in Lackierung (z.B. matt schwarz) erhältlich. Je nach Variante verfügen diese über eine Schirmung aus Glas oder über eine offene Kaminflamme. Vom Einbau im Glastisch, bis hin zu Modellen, die wie ein Bild an der Wand angebracht werden, ist hier sehr viel Außergewöhnliches möglich.