LEXIKON

A B C D E F G H I K M N O P R S T U V W X

Lexikon Navigation

M

3 Beiträge in dieser Lexikon Kategorie

Mechanischer Glühsensor für Ethanol Kamine

Gegen Ende der Betriebszeit eines Ethanol Kamins ist nur noch ein geringer Teil des Brennstoffes in der Brennkammer vorhanden. Dadurch entsteht eine schwache, bläuliche Flamme, welche besonders bei Tageslicht schwer zu erkennen ist. Folglich kann es passieren, dass das Feuer übersehen und Ethanol in den noch heißen / brennenden Kamin gefüllt wird, wobei es zu einer Stichflammenbildung kommen kann und Brandgefahr besteht. Diese niedrigen Flammen sind daher ein großes Sicherheitsrisiko.

Micro-Pore-System - Bioethanol Kamin Brenntechnik

Der Sicherheitsbrenner safetybox von muenkel design beinhaltet die Micro-Pore-System Brenntechnik. Die mikroporöse Struktur des Füllmaterials saugt den Brennstoff sicher auf und gibt im Gegensatz zu Standard Brennern nur so viel Gas frei, wie zur Verbrennung benötigt wird. Hierdurch entsteht ein perfektes Gemisch aus Sauerstoff und Bioethanol Gas. Neben der Eigenschaft des Anti-Slop-Over Überschwappschutzes sorgt dieses System für weitere innovative Highlights.

Mindestraumgröße für Ethanolkamine

Ethanol Kamine verbrauchen Sauerstoff und geben Wärme ab. Daher sollte der Ethanolbrenner an die örtlichen Gegebenheiten angepasst sein. Anderenfalls muss zu häufig gelüftet werden, da die Luftqualität sonst zu schnell abnimmt.
Loading...
Dateien werden hochgeladen, bitte warten...